Stebah Maschinenfugenmörtel MFS

Der von STEBAH entwickelte Fugenmörtel lässt sich
mit einer speziellen Dosier-Spritzpistole in die Fugen einarbeiten.

Der Maschinenfugenmörtel lässt sich leicht und sauber verarbeiten.
 

Weitere Qualitäts- und Verarbeitungsvorteile sind

Verfugung einer Kirchenfassade

 

 

 

 

Der Maschinenfugenmörtel MFS ist durch die Maschinenverarbeitung
über Jahrzente wasserabweisend.
Siehe dazu das Prüfzeugnis der MPA Bremen)
(nach Karsten-Prüfröhrchen nach 5 Minuten Null Wasseraufnahme)


Zum Vergleich:

Eine Hydrophobierung kostet heute ca. 13,00 € / m²
Für ein Einfamilienhaus mit ca. 250 m² entstehen zusätzliche
Kosten von 3.250,00 €

Die Hydrophobierung hat eine Haltbarkeitsdauer von ca. 5-8 Jahren
und muss dann erneuert werden.

In 30 Jahren müsste die Fassade also 5 mal hydrophobiert werden.

Kostenfaktor ca. 16.250,00 € + zusätzliche Gerüstkosten !